english version



BUCHBEZÜGE - Künstlerbücher mit Bezügen zum alten Buch

Zur Eröffnung dieser Ausstellung am Donnerstag, 5. Mai um 19 Uhr laden wir herzlich ein!

Daß Buchkünstler alten Texten eine Bühne bieten die diese in aktuellem Licht erscheinen lassen ist das eine - die Ausstellung BUCHBEZÜGE legt nun aber den Fokus auf aktuelle Künstlerbücher die sich buchstäblich und explizit auf alte, zum Teil ikonische Bücher, auch in ihrer Gestalt und Objekthaftigkeit beziehen und damit ganz verschiedene Aspekte beleuchten.

Arbeiten von: Ken Botnick, Josef Schwaiger, Thorsten Baensch, Ulrike Stoltz, Sian Bowen, Romano Hänni und Monika Rohrmus:


Ken Botnick "Diderot Project"
Ken Botnicks "Diderot Project" ist eine Auseinandersetzung mit der Encyclopedia von Diderot und D´Alembert bei der die Textebene als inspirierendes Weiterdenken den Bildzitaten gegenübersteht


Josef Schwaiger, "Runge Revisited"
Josef Schwaiger, der, ausgehend von seinen Farbforschungen als Maler, die gleichermassen analytischen wie künstlerischen Tropfbildforschungen des Chemikers Friedlieb Ferdinand Runge nachvollzieht und untersucht: "Runge Revisited"


Romano Hänni, "Iti Amotytoma Muxum"
Romano Hänni imaginiert das Buch auf das er sich bezieht... es scheint verschwunden zu sein und bleibt Utopie... ein Lehrbuch der Typographie aus Utopia von 1535 "
Iti Amotytoma Muxum"


Ulrike Stoltz, "Caro Giordano"
Ulrike Stoltz, die mit "Caro Giordano" ihre 30 Jahre währende Auseinandersetzung mit Giordano Bruno in dem Autor angemessener Vielfalt und Üppigkeit zu Buche bringt.
Am Donnerstag, 15. Mai um 19 Uhr ist Ulrike Stoltz zu Gast in der Galerie und erläutert einige Aspekte des so dichten und umfangreichen Buches. 



Thorsten Baensch, "Hamburg-Venezia"
Thorsten Baensch ist gleich mit mehreren Künstlerbüchern verteten. "Hamburg-Venezia" verbindet erhellend die beiden Städte unter dem Aspekt der Zerstörung in dem er zwei kommentierte Reiseführer kombiniert. In Miltons "Paradise Lost" reflektiert er die Position des Verlegers.


Sian Bowen, "Sensing and Precensing"
Sian Bowen
reflektiert den "Hortus Malabaricus" in ihrem Projekt der "Sensing and Precensing" auf subtile und sensible Weise in verschiedenen Techniken.


Monika Rohrmus, "Sport et Divertissement"
Monika Rohrmus - ein ganz besonderes Buchzitat: Erik Satie hatte schon in der Erstveröffentlichung von "Sport et Divertissement" seine Komposition bebildert, Monika Rohrmus hat diese nun in ihrer "bewegten Konkretheit" ersetzt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch - es gibt viel zu entdecken in diesen Büchern.
Sollten Sie keine Gelegenheit zum Besuch haben, dann klicken Sie einfach auf die jeweiligen Bilder....
Ein Hinweis: Im Juni bleibt die Galerie freitags geschlossen!




Susanne Padberg
Galerie DRUCK & BUCH, Wien
Galerie DRUCK & BUCH, Wien


www.druckundbuch.com


Galerie DRUCK & BUCH

Susanne Padberg

Berggasse 21/2
(Next to the Freud - House)
A - 1090 Vienna
Austria

+43 1 586 68 54 14
+43 664 7657361

info@druckundbuch.com
www.druckundbuch.com

www.facebook.com/druckundbuch


 










Ausstellung:

B U C H B E Z Ü G E
5.5. - 30.6.2022
MO - FR 11-18

ACHTUNG:
im Juni bleibt die Galerie freitags geschlossen